Die Stiftung Vaterhaus wurde gegründet, Projekte finanziell zu unterstützen, die der Förderung der Jugendhilfe, der Erziehung, der Berufsbildung von Kindern und Jugendlichen und der Förderung von Familien dienen.

Die Projekte sollen auf der Grundlage des christlichen Glaubens agieren und das Ziel haben, Menschen Möglichkeiten zu bieten, den lebendigen, dreieinigen Gott zu erfahren und seine liebende, befreiende, erneuernde, heilende und ermutigende Gegenwart und übernatürliche Berührung erleben zu können.

Die von der Stiftung zu Verfügung gestellten Mittel sollen den Begünstigten Projekten möglichst eine regelmäßige finanzielle Unterstützung bieten.